O2 – Netzabdeckungskarte jetzt mit 5G

O2 hat seine Netzabdeckungskarte aktualisiert, neben 2G, 3G und 4G wird nun auch die Netzabdeckung mit 5G angezeigt.
 
Anfang Oktober hat O2 bzw. Telefónica sein 5G-Netz gestartet. Zunächst startete das Netz in mehreren deutschen Großstädten und erste Tests der TechLiveRadio-Redaktion zeigten, dass O2 hier ordentliche Geschwindigkeiten anbietet. Zum Einsatz kommen Funkzellen bzw. Frequenzen, welche hohe Übertragungsraten ermöglichen, aber nur kleine Flächen versorgen können. Dies zeigt sich auch in der Netzabdeckungskarte. Hier ist zusätzlich der Filter für 5G hinzugekommen. In Städten wie München tauchen nun die ersten 5G-Flecken auf.
 
O2 zeigt auch hier die Unterscheidung zwischen Indoor- und Outdoorempfang an. Indoor muss man schon sehr nah an der Funkzelle sein. Für die Zukunft hat O2 angekündigt weitere Städte, wie Stuttgart, Essen und Dortmund mit 5G auszurüsten. Welcher Zeitplan hier genau verfolgt wird, ist allerdings noch unklar, zumindest für externe Beobachter.

1 Kommentar zu „O2 – Netzabdeckungskarte jetzt mit 5G“

  1. Pingback: Die Woche im Link-Rückblick KW 45/2020 - eKiwi-Blog.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top