O2 my Home: neue Tarife für Zuhause

O2 hat neue Tarife für daheim angekündigt. Ab dem 03.11.2020 gibt es O2 my Home. Der Tarif gilt für verschiedene Zugangsmöglichkeiten aus denen der Benutzer selbst wählen kann, so stehen DSL, Kabel, Mobilfunk und auch Glasfaser zur Verfügung, wobei alle Tarife gleich viel kosten. 
 
Der LTE-Tarif wird zum vollwertigen Festnetzersatz und bietet nun auch eine Festnetznummer. Der Tarif eignet sich damit für Leute, bei denen Kabel, DSL oder Glasfaser keine Option ist.
 
Zusätzlich gibt es verschiedene Abstufungen in den Tarifen, Wenignutzer müssen weniger zahlen. Folgende Tarife stehen zur Auswahl:
 
  • O2 my Home S -> 24,99 Euro im Monat, 100 GB Datenvolumen und max. 10 Mbit/s
  • O2 my Home M-> 29,99 Euro im Monat, 50 Mbit/s
  • O2 my Home L -> 34,99 Euro im Monat, 100 Mbit/s
  • O2 my Home XL -> 44,99 Euro im  Monat, 250 Mbit/s
  • O2 my Home XXL -> 59,99 Euro im Monat, 1 Gbit/s
In allen Tarifen gibt es zudem eine Telefonflatrate für das Festnetz. Wahlweise gibt es die Tarife als 24 Monatsvertrag oder monatlich kündbar. Damit wird wohl besonders die Mobilfunkvariante interessant, falls man nur ein paar Monate Internet benötigt. Kunden, welche sich 24 Monate binden bekommen die ersten 12 Monate jeweils 10 Euro Rabatt im Monat, auch wer bereits O2 Kunde bekommt den Tarif für 10 Euro im Monat billiger.

Fazit

Spannend ist die Auswahl der Verbindungsart bei den Tarifen, somit kann der Kunde entscheiden, was für ihn am Besten ist und am praktischsten. Für die Gartenhütte der Tarif über Mobilfunk, daheim eher Kabel oder DSL. Glasfaser steht derzeit im höchsten Tarif zur Verfügung und derzeit auch nur in Hamburg.
 
Preislich sind die Tarife ebenfalls ganz OK und auch billiger als die VDSL-Tarife der Telekom. Die Möglichkeit monatlich zu kündigen rundet die Sache ab.
 

1 Kommentar zu „O2 my Home: neue Tarife für Zuhause“

  1. Pingback: Video-News der Woche 43/20 – 5G iPhone, Gigaset Smartphones, O2 my Home, Apple u. Google, Vodafone Gigakombi, Ryzen vs. Intel, Youtube-dl - eKiwi-Blog.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top