Einschränkungen bei der iPhone Reparatur

Die Reparatur von Smartpones ist immer so eine Sache, die Dinger sind schwer zu zerlegen und die passenden Ersatzteile müssen auch irgendwo herkommen. Sieht man vom Fairphone hat, sieht die Situation bei den iPhones von Apple gar nicht mal so schlecht aus.

So ist z.B. der Akkutausch beim iPhone mit dem passenden Werkzeug kein Problem. Alle anderen Teile bekommt man auch meist problemlos bei Herstellern wie iFixit. Aber nicht immer reicht das passende Ersatzteil

Kameras des iPhone 12 nicht von Dritten reparierbar

So lässt sich das Kameramodul im neuen iPhone 12 nicht einfach so tauschen. Beim Pro-Modell ist dies, interessanterweise weiterhin möglich. Beim iPhone 12 hingegen wird eine Spezialsoftware benötigt, welche das Kameramodul in Betrieb nimmt. Die Vermutung liegt nahe, dass es verschiedene Kameramodule gibt, welche nicht immer mit der jeweiligen Hardware kompatibel sind. Bereits bei älteren Modellen gab es diese Einschränkung.

Eine Reparatur bei Apple oder autorisierten Dienstleistern ist aber weiterhin möglich. Zu guter Letzt geht so eine Kamera auch nicht häufig kaputt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top